FAQ - häufig gestellte Fragen

zum Thema Firmengründung in England oder Irland

Fragen zu:

#Secetary Service

Was genau beinhaltet der Secretary Service alles?

Der Secretary Service ist primär dazu gedacht, die Pflichten einer Limited Company in England bzw. in Irland abzudecken.

Er beinhaltet:

  • Die Stellung des Company Secretary. Wir sind beim jeweiligen Handelsregister als offizieller Ansprechpartner registriert.
  • Die Einreichung des Jahresabschlusses (Annual Accounts bzw. Financial Statements) beim Handelsregister
  • Die Anfertigung und Einreichung des jährlichen Jahresberichts (Confirmation Statement bzw. Annual Return)
  • Die Befreiung der Gesellschaft von der Pflicht zur Abgabe einer Steuererklärung (Tax Return).
  • Sonstige anfallende Korrespondenz mit den englischen bzw. irischen Behörden

Der Secretary Service beinhaltet nicht:

  • Die Durchführung und die Dokumentation von Änderungen bei Inhabern, von Firmennamen oder dem Stammkapital oder die Löschung von Gesellschaften.
  • Die Erstellung oder Überführung von einzureichenden Jahresabschlüssen

Der Secretary Service erstreckt sich über einen Zeitraum von 12 Monaten und kann dann auf Wunsch wieder verlängert werden um ein weiteres Jahr.

Ähnliche Fragen:

Sie haben Fragen?

Gerne beantworten wir Ihnen diese in einem persönlichen Gespräch. Rufen Sie uns dazu einfach an, chatten Sie mit uns oder senden Sie eine Email. (Keine Steuer- oder Rechtsberatung)

030 60 98 172 10
info@easy-limited.de
easylimited@protonmail.com

Weitere FAQ Kategorien: