Vorteile einer Limited Company

Der preiswerte und zeitgemässe Ersatz für teure GmbHs und AGs

Limiteds für Existenzgründer

Gerade bei Existenzgründern ist eine bedachtsame Wahl der Rechtsform sehr wichtig, denn guten Ideen und stürmischem Tatendrang stehen häufig wenig oder gar keine Erfahrung im Geschäftsleben gegenüber. Das Problem: Die Wahl der Rechtsform steht bei Existenzgründern nicht selten an letzter Stelle und oft wird einfach aus finanziellen und zeitlichen Gründen eine Einzelfirma oder eine GbR gegründet. Beide sind nach wie vor die Rechtsformen, die den geringsten Aufwand mit sich bringen und die am wenigstens kosten –  vor allem im Gegensatz zu einer teuren GmbH und der noch teureren AG. Nicht selten wird das Thema Rechtsformwahl deshalb einfach auf später vertagt – und dann ward es in der Regel nie wieder gesehen.

Dem gegenüber steht die eiskalte Statistik im Hinblick auf die Überlebensrate von Neugründungen in Österreich. Egal welche Branche, egal welches Bundesland – nach fünf Jahren gibt es laut einer Untersuchung des Markt- und Konsumentendatenanbieters Statista 50 % der Unternehmen nicht mehr. Über die Hälfte aller Existenzgründungen in Österreich überlebt die ersten fünf Jahre nicht, wobei vor allem kleinere Unternehmen und Start-ups und weniger häufig große Unternehmen auf der Strecke bleiben. Was bleibt, sind nach Jahren harter Arbeit oft nicht nur ein Trümmer-, sondern auch ein Schuldenhaufen.

Die Gründe für das Scheitern sind dabei so vielfältig wie das Geschäftsleben selbst: Mal lässt sich ein Produkt oder eine Dienstleistung durch sich ständig verändernde Märkte schlechter oder gar nicht mehr absetzen. Mal betreibt die Konkurrenz eine aggressive Preis- und  Verdrängungspolitik. Oder die Kunden zahlen einfach ihre Rechnungen nicht. Völlig entgegen der landläufigen Meinung ist ein Konkurs nicht immer durch Misswirtschaft und schlechtes Management selbst verschuldet, sondern er kann auch ohne viel Zutun einfach so, praktisch über Nacht kommen.

Haftungsschutz merkt man nicht in guten Zeiten

Das Abstraktum Haftungsschutz - man kann es nicht riechen und nicht sehen - merkt man nicht in guten Zeiten, denn es offenbart seine Vorteile erst dann, wenn es meistens schon zu spät ist: Während Einzelunternehmer und die Gesellschafter einer  GbR bei einer “Firmen”insolvenz auch privat mit allem, was sie haben, in Insolvenz gehen, lässt sich mit einem Firmenmantel zumindest das Schlimmste verhindern und das Privatvermögen retten bzw. ein privates Insolvenzverfahren verhindern.

Eine Limited Company bietet hier exakt denselben Schutz wie eine GmbH oder AG, allerdings zu einem Bruchteil der bisherigen Kosten und vor allem ohne hohes Stammkapital, da sich der Haftungsschutz dieser Rechtsform auch in Österreich uneingeschränkt entfaltet, sodass ein kleines Budget nicht mehr mit fehlendem Haftungsschutz einhergehen muss.

Eine Limited Company kann sich im Gegensatz zur GmbH oder AG wirklich absolut jeder leisten, sodass eine vernünftige private Absicherung deshalb auch ganz sicher keine Frage des Geldbeutels mehr ist.

Pluspunkte im Fokus

100% Haftungsschutz weltweit

Eine Limited Company bietet exakt denselben Haftungsschutz wie eine österreichische GmbH.

Gründung ohne Mindeststammkapital

Für die Gründung einer Limited Company ist kein Mindeststammkapital vorgeschrieben.

eBusiness: Schutz bei Abmahnungen

Eine Limited als Webseitenbetreiber schützt vor dem Schlimmsten und sorgt für einen ruhigen Schlaf.

Unsere Gründungspakete

Um Ihnen die Gründung einer Limited Company so einfach wie möglich zu machen, haben wir eine Auswahl von funktionalen Gründungskomplettpaketen entwickelt, die für unterschiedliche Zielsetzungen optimiert wurden und die den Bedarf von in Österreich ansässigen Gründern fast vollständig abdecken.

Unsere Gründungspakete sind dabei sowohl als englische als auch als irische Limited Company erhältlich, wahlweise mit Sitz in London oder in Dublin.


AT002 Preisschock-Limited

ab 249,- EUR

Unser Einsteiger-Gründungspaket ermöglicht Ihnen die Gründung einer Limited Company zu einem sehr günstigen Preis. Neben der Registrierung der Gesellschaft ist auch schon die Geschäftsanschrift für 12 Monate inklusive Postweiterleitung enthalten.


Österreich-Pakete

ab 599,- EUR

Für die schnelle Inbetriebnahme einer Limited in Österreich haben wir verschiedene Gründungspakete zusammengestellt, die schlüsselfertig alle Firmenunterlagen und Beglaubigungen enthalten, die Sie für die Anmeldung einer Zweigniederlassung vor Ort benötigen.


Ltd. & Co KGs

ab 649,-

Die clevere Alternative speziell für Kleinunternehmer. Eine Ltd. & Co KG sieht zunächst kompliziert aus, ist von den Regularien her jedoch deutlich einfacher und kann in bestimmten Fällen auch Steuern sparen, speziell dann, wenn keine so hohen jährlichen Gewinne erzielt werden.


Stiftungs-Limited

ab 249,- EUR

Unsere Gründungspakete sind auch als Limited Company by Guarantee ("Stiftungs-Limited") erhältlich, die häufig für wohltätige Zwecke verwendet wird und die in Österreich derzeit eine ganze Reihe von sehr interessanten Einsatzmöglichkeiten bietet.


Nominee-Limiteds

ab 699,- EUR

Spezielle Situationen erfordern zuweilen spezielle Lösungen: Ist für Ihr geschäftliches Fortkommen eine erhöhte Diskretion von Nöten, so sind unsere Nominee-Pakete das Passende, bei denen die Gesellschaftsanteile treuhänderisch durch uns verwaltet werden.


AT011 Holding-Limited

ab 399,- EUR

Soll eine Limited Company als Dachgesellschaft verwendet werden, so ist unser Holding-Paket das passende, mit dem in Österreich eine GmbH gegründet oder deren Anteile übernommen werden können.