Gesellschafterbeschlüsse

Drucken

Schriftliche Gesellschafterbeschlüsse sind eine offizielle Willensäußerung der Gesellschafter. Bei einer GmbH ebenso wie bei einer Limited Company dienen Sie dazu, das Abgesprochene festzuhalten und auch für Dritte zu dokumentieren und zu belegen. Sie werden für eine Reihe von Gelegenheiten verwendet.

Als Ergebnisse einer Gesellschafterversammlung werden sie als minutes bezeichnet. Beschlüsse müssen aber nicht zwingend das Ergebnis einer Gesellschafterversammlung sein, sondern können auch im Umlaufverfahren unterzeichnet werden, ohne dass die Gesellschafter sich versammeln. Sie werden dann als written resolutions bezeichnet.

Zu den wichtigsten Gesellschafterbeschlüssen, die auch in Österreich verwendet werden, zählt die Berufung der Geschäftsführer und die jeweilige (konkrete und abstrakte) Vertretungsregelung für diese.

easy & simple Formations UK Ltd., Agentur für Limited-Gründungen, Rosensteingasse 16/1, 1170 Wien
Info-Tel.: 01 907 2200 33, , Web: www.easy-limited.at